Verlag Heidi Franitza, Oberschwaigstraße 5 a, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel: 0175/46 34 190 oder 09661/81 11 01, Email: heidi.franitza@t-online.de
Verlag Heidi Franitza, Oberschwaigstraße 5 a, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel: 0175/46 34 190 oder 09661/81 11 01, Email: heidi.franitza@t-online.de
Inhaltsverzeichnis SCT 47 5 Leitartikel 6 Inhaltsverzeichnis 8 Erstmal Richtung Osten 14 Die Montage 18 Farbenpracht, Watsonian-Colours 20 Grip 22 Kultstatus, BMW R 1200 ST-Gespann 25 Das erste EML-Straßengespann 26 Die Kette kreischt, Wintertipps 28 Favorit, ein Beiwagen aus Berlin 31 Das Immer-dabei-Bett 32 Das letzte Bülter-Gespann, Triumph-Gespann 34 Eine schwedische Gespann-Familien-Saga 38 Gegen die BMW-Übermacht 44 40 Jahre IGG 46 Winteröl 48 Termine 50 Wärme per App 51 Travel-News 52 Leserbriefe 54 Nachrichten 64 Ural-Sondermodell 66 Gespannfahrer-Shop 68 1000 Kilometer 74 Vorschau, Impressum 75 Nachgefragt
Heft bestellen Heft bestellen
Veränderungen Mit Spannung erwarten wir in das nächste Jahrzehnt. Saudi-Arabien lockert die Einreisebedingungen. Die Umweltdiskussion nimmt zuweilen bizzare Formen an. Die Liste der Gespannhersteller in Deutschland schrumpft weiter. Natürliche Veränderungen im Wandel der Zeit oder Hiobsbotschaften? Eigentlich wollte ich mich nun in die Interpretation dieser aufgelisteten Fakten vertiefen. Doch beim Schreiben der Zeilen musste ich feststellen, dass nur Schwarzmalerei übrig bleibt, dass man den Blickwinkel drehen und wenden kann wie man will, es bleibt nicht viel Positives übrig. Deswegen löschte ich kurzerhand den fertigen Beitrag und suchte einen neuen Ansatz. Das erzkonservative Königreich Saudi-Arabien öffnet sich für ausländische Gäste und will mehr internationale Touristen anziehen. Damit ändert das Land erstmals seine Abschottungspolitik. Besucher aus 49 Ländern, darunter aus Deutschland, können künftig ohne vorheriges Visum in das Königreich reisen. Inwieweit die Regelung auch für Selbstfahrer und in diesem Fall für Motorrad- und Gespannfahrer gilt, wird in den nächsten Monaten die Diskussion in der Globetrotterszene bestimmen. Wir werden sehen. Ein weiterer positiver Aspekt: Iran hat die Einreisesanktion für hubraumstarke Motorräder wieder aufgehoben. Damit wäre der Weg über die Fähranbindung Bandar Abbes–Emirates nach Saudi-Arabien offen. Reisen, oder sagen wir es mit dem modernen Schlagwort sanfter Tourismus, verbindet Völker. Reisen relativiert eingefahren Ansichten und Vorurteile. Reisen sorgt für Freundschaften. Vor 10 Jahren waren wir in Tunesien und lernten dort in der Stadt Kasserine junge Studenten kennen. Noch heute haben wir über die sozialen Netzwerke unregelmäßigen Kontakt. Mit Ali, dem Besitzer unserer Unterkunft in Merzouga in Marokko, tauschen wir uns über Facebook regelmäßig aus. Diese Liste könnten wir noch seitenlang weiterführen. Freundschaften entstehen, weil man aufeinander zugeht, weil man miteinander redet, weil man dem anderen Respekt erweist. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein friedliches Jahr 2020. Martin und Heidi
Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47 Auszug aus Heft 47